Top-Angebot

Audi A6 Occasion kaufen

Suchen Sie Audi A6 Zubehör?
Nach oben

AUDI A6

Audi A6 Occasion Zur oberen Mittelklasse zählt der Audi A6, der vom Automobilhersteller Audi seit 1994 unter der Bezeichnung angeboten wird. Produziert wird das Modell bereits seit 1968, allerdings trug das Modell vorher die Typenbezeichnung Audi 100. Das letzte Modell des Fahrzeugs Audi 100 wurde lediglich überarbeitet und im August 1994 als Audi A6 präsentiert. Angeboten wird das Modell heute als viertürige Limousine oder als fünftüriger Kombi unter dem Namen Avant. Die Sportversion wird als Audi S6 angeboten.

Baureihen C1 bis C4 vom Audi 100

Von 1968 bis 1994 wurden vier Baureihen des Fahrzeugs Audi 100 hergestellt, die Erste wurde von 1968 bis 1976 gebaut. Dann folgte die Reihe C2 bis 1982 sowie C3 bis 1991. Die Baureihe C4 wurde im Jahr 1990 vorgestellt und hatte bereits eine vollverzinkte Karosserie sowie einen neu entwickelten V6-Motor mit 174 PS.

Baureihen C4 bis C7

Im Jahr 1994 erhielt das Modell der vierten Baureihe lediglich ein Facelift und wurde als Audi A6 vorgestellt, es handelte dabei sich um keine technische Neuentwicklung. An der Karosserie wurden Kleinigkeiten verändert. Neu hingegen war die fünfte Baureihe, die von 1997 bis 2005 angeboten wurde. Diesen Audi A6 gab es als Stufenhecklimousine mit vier Türen sowie als fünftürigen Kombi. Ebenfalls gab es die Variante Allrad quattro, die sich für den Off-Road-Einsatz eignete. Ein Facelift erfolgte im Mai 2001, überarbeitet wurden die Motorenpalette, das Fahrwerk, die Bremsen sowie die Karosseriesteifigkeit. Die dritte Baureihe gab es von 2004 bis 2011, bereits im Jahr 2008 gab es ein Facelift. Das Fahrzeug wurde im Gegensatz zum vorherigen Modell grösser und hatte erstmals den Singleframe-Grill. Die Limousine sowie den Avant Audi A6 dieser Baureihe gibt es in der Schweiz als Occasion.

Seit April 2011 ist der Audi A6 der vierten Generationen auf dem Markt. Offiziell vorgestellt wurde das Modell bereits im Dezember 2010. Zuerst gab es nur die viertürige Limousine mit Stufenheck, das Kombimodell, den Audi A6 Avant gab es erst seit September 2011. Die Plattform des Fahrzeugs wurde umgestellt und basiert wie andere Modelle des Konzerns auf dem MLB, “dem modularen Längsbaukasten”. Die Kupplung und das Differenzial tauschten die Plätze, dadurch rutschte die Vorderachse um zwölf Zentimeter nach vorn. Das Gewicht wurde durch den Einbau von Aluminium-Anbauteilen um siebzig Kilogramm verringert.

Zur serienmässigen Ausstattung der Modelle Audi A6 gehört die Start-Stopp-Automatik sowie die Bremsenergierückgewinnung. Diverse Benzin- sowie Dieselmotoren werden angeboten, die ebenfalls überarbeitet wurden, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. In der Schweiz ist der Audi A6 als Neuwagen erhältlich.

In dieser Kategorie befinden sich aktuell Produkte zum Preis von CHF 1 bis CHF 106'980.