Kawasaki Vulcan S 650 Special Ed

Werksgarantie. Eintausch und Finanzierung möglich

CHF8'700

Leistung

48 PS

Kilometerstand

0 km

Erste Inverkehrssetzung

undefined/undefined
Kawasaki Vulcan S 650 Special Ed

Ausstattung

    Sonderausstattung

      Zustand

      ZustandNeu
      Ab MFKNein

      Antrieb

      Getriebeart-
      Anzahl Gänge0
      Hubraum649 ccm
      Zylinder2
      Leergewicht300 kg
      Antriebsart-

      Merkmale

      Aussenfarbeschwarz
      Innenausstattung
      KarosserieformChopper
      Anzahl Türen
      Anzahl Sitze0
      Motorrad Zustand: Neufahrzeug Die grosse Ausstellungshalle  mit  über 700 Occasions-Motorräder ist von Montag bis Samstag für freie Besichtigung und Verkauf geöffnet. Unser qualifiziertes  Werkstattteam steht für Reparaturen und Service von Dienstag bis Freitag für Sie bereit.

      Kraftstoffverbrauch

      KraftstoffBenzin Bleifrei
      CO2 - kombiniertundefined g CO2/km
      Verbrauch
      - l/100km (kombiniert)
      - l/100km (innerorts)
      - l/100km (außerorts)

      CO2-Effizienz

      A+
      A
      B
      C
      D
      E
      F
      G

      Versicherung und Finanzierung

      Finanzierungsangebot

      Finanzierungangebot in Kooperation mit enyFinance

      Angebot anfordern

      Versicherung

      Jetzt eine Versicherungsofferte in Kooperation mit Allianz einholen

      Prämie berechnen

      Moto Center Winterthur AG

      Steigstrasse 26
      8406 Winterthur

      Besten Dank

      Ihre Anfrage wurde dem Verkäufer gesendet

      Verkäufer kontaktieren

      Bezüglich KAWASAKI Vulcan S 650 Special Ed

      1) Rechenbeispiel: Je nach Bonität bewegt sich der Jahreszins zwischen 4.50% und 8.90%. Berechnungsbeispiel: Kredit von CHF 30’000.- über 60 Monate. Ein effektiver Jahreszins von 4.5% bis 8.9% ergibt eine Monatsrate zwischen CHF 558.05 und CHF 616.30 sowie Gesamtzinskosten zwischen CHF 3‘483.00 und CHF 6‘978.00. Kreditgeberin ist die eny Finance AG mit Sitz in Zürich. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).