Smart City-Cabrio 600 54 Passion

Smart City-Cabrio 600 54 Passion

CHF4'500

Leistung

54 PS

Kilometerstand

73'738 km

Erste Inverkehrssetzung

08/2001
Smart City-Cabrio 600 54 Passion

Ausstattung

  • ABS und EBV Elektr. Bremskraftverteilung
  • Airbag Fahrer und Beifahrerseite
  • Elektrische Fensterheber
  • Elektronische Wegfahrsperre
  • ETS Elektronisches Traktions-System
  • Fernbedienung für Zentralverriegelung/ Wegfahrsperre
  • Getönte Scheiben
  • Keine Gewähr auf die Angaben der Serienausstattungen
  • Klimaanlage
  • Lederlenkrad
  • Leichtmetallfelgen
  • Metallic-Lackierung
  • Nebelscheinwerfer
  • Radio
  • Vorbereitung für Radioeinbau

Sonderausstattung

    Zustand

    ZustandOccasion
    Ab MFKJa

    Antrieb

    GetriebeartAutomat
    Anzahl Gänge0
    Hubraum599 ccm
    Zylinder3
    Leergewicht815 kg
    AntriebsartHinterradantrieb

    Merkmale

    Aussenfarbegrau
    Innenausstattung
    KarosserieformCabriolet
    Anzahl Türen2
    Anzahl Sitze2
    Top-ZustandScheibe hinten neuMotor neu revidiert

    Kraftstoffverbrauch

    KraftstoffBenzin Bleifrei
    CO2 - kombiniert118 g CO2/km
    Verbrauch
    4.9 l/100km (kombiniert)
    6.0 l/100km (innerorts)
    4.3 l/100km (außerorts)
    CO2-Effizienz
    A+
    A
    B
    B
    C
    D
    E
    F
    G

    Versicherung und Finanzierung

    Finanzierungsangebot

    Finanzierungangebot in Kooperation mit enyFinance

    Angebot anfordern

    Versicherung

    Jetzt eine Versicherungsofferte in Kooperation mit Allianz einholen

    Prämie berechnen

    der-autohandel.ch

    Gewerbe Weiermatt 3
    4446 Buckten

    1) Rechenbeispiel: Je nach Bonität bewegt sich der Jahreszins zwischen 4.50% und 8.90%. Berechnungsbeispiel: Kredit von CHF 30’000.- über 60 Monate. Ein effektiver Jahreszins von 4.5% bis 8.9% ergibt eine Monatsrate zwischen CHF 558.05 und CHF 616.30 sowie Gesamtzinskosten zwischen CHF 3‘483.00 und CHF 6‘978.00. Kreditgeberin ist die eny Finance AG mit Sitz in Zürich. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).