INNOCENTI

Cabriolet in der Schweiz kaufen auf autoricardo.ch

Cabrios – Frischluftvergnügen pur

Es gibt nicht viele Fahrzeuge, die derartig polarisieren, wie Cabrios. Ein Cabrio stellt auch heute noch, in einer Zeit, in der nahezu sämtliche Fahrzeuge hinsichtlich der technischen Innovationen immer beeindruckender und komplexer werden, eine willkommene Besonderheit dar. Fährt ein Cabrio vorbei, wird hingeschaut – dabei spielt es im Grunde genommen keine Rolle, ob es sich dabei um ein grosses Luxuscabriolet oder um ein Cabrio, das auf einem Kleinwagen aufbaut, handelt. Wahrscheinlich faszinieren Cabrios gerade deshalb, weil sie so etwas herrlich Ursprüngliches und Naturverbundenes haben. Die Fahrt in einem Cabrio mit offenem Verdeck ist ein Erlebnis, das in dieser Form mit keinem anderen Automobil erlebt werden kann. 

Sportliche Zeiplätzer oder geräumiger Fünfplätzer

Natürlich gibt es auch bei Cabrios diverse Unterschiede. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Grösse und das damit verbundene Platzangebot – Cabrios können sowohl als Zweisitzer als auch als Vier- oder Fünfsitzer konzipiert sein. In aller Regel wartet ein Cabrio mit zwei Türen auf. Mehrere Türen hätten nämlich negative Auswirkungen auf die Karosseriesteifigkeit. Viertürige Vollcabrios, die auf Limousinen aufbauen, sind mittlerweile im Grunde genommen nicht mehr anzutreffen. Sehr häufig sind im Gegensatz dazu Cabrios, die auf einem vier- oder fünfsitzigen Coupé aufbauen. Ein derartiges Cabriolet-Coupé biete mehr Platz als ein zweisitziger Roadster, wirkt aber dennoch sportlich elegant. Die englische Bezeichnung für Cabrio lautet im Übrigen Convertible. 

Verschiedene Verdeckvarianten

Unterschiede gibt es nicht nur hinsichtlich der Karosserieform, sondern auch in Anbetracht der Verdeckkonstruktion. Das Verdeck kann je nach Modell sowohl manuell als auch elektrisch mittels Hilfsmotoren geöffnet und geschlossen werden. Ein Verdeck aus Stoff oder aus Vinyl ist die klassische Variante – mittlerweile gibt es aber immer mehr Cabrios, die mit einem klappbaren Metalldach aufwarten. Ein Hartdach hat gegenüber dem konventionellen Stoffdach den Vorteil, dass die Alltagstauglichkeit des Cabriolets in den Wintermonaten verbessert werden kann. Wer ein Cabrio mit Stoffdach hat, kann im Winter aber unter Umständen auch auf ein Hardtop zurückgreifen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal bei Cabrios ist das Thema Überrollschutz. Zu den Massnahmen, die den Schutz vor Überschlägen verbessern sollen, gehören unter anderem verstärkte Windschutzscheibenrahmen, feststehende Überrollbügel sowie Überrollschutzsysteme, die bei einem drohenden Überschlag automatisch ausfahren.