KIA

Oh nein.

Etwas ist schief gelaufen

Oh nein.

Dein Gerät wurde vom Internet getrennt.

200+ Autos
Filtern
KIA SPORTAGE Lauch Edition
03.2017 · 39'000 km · 185 PS
1482 Cugy
27'000 CHF
Kia Rio 1.0 T-GDi Trend
- Neu · 20 km · 119 PS
5745 Safenwil
22'500 CHF
Kia Picanto 1.2 CVVT Power 25
12.2019 · 20 km · 84 PS
4002 Basel
12'900 CHF
Kia Picanto 1.2 CVVT GT-Line
12.2019 · 20 km · 84 PS
4002 Basel
18'900 CHF
Kia Sportage 2.0 CRDi Trend 4WD
02.2012 · 118'100 km · 184 PS
1957 Ardon
9'900 CHF
Kia Stonic 1.0 T-GDi
- Neu · 1 km · 120 PS
8580 Amriswil
27'840 CHF
Kia Sorento 2.2 CRDI Trend
05.2010 · 133'500 km · 197 PS
9542 Münchwilen TG (Wil SG)
10'900 CHF
Kia Niro 1.6 GDi Hybrid Power 25
- Neu · 15 km · 141 PS
8500 Frauenfeld
32'550 CHF
Kia Picanto 1.1 EX
12.2005 · 146'200 km · 64 PS
8330 pfäffikon
2'350 CHF
Kia Sportage 1.6 T-GDi Power 2020 4WD Autom
- Neu · 25 km · 177 PS
5630 Muri
35'000 CHF
KIA Soul 1.6 CVVT Style
05.2012 · 38'000 km · 126 PS
4900 -
7'800 CHF
Kia Sportage 2.0 CRDi Style GT-Line
03.2018 · 24'000 km · 185 PS
6210 Sursee
32'290 CHF
Kia Stonic 1.4 CVVT
06.2018 · 5'200 km · 99 PS
8604 Hegnau
16'900 CHF
Kia Sorento 2.2 CRDI Style GT-Line 7P. Auto
02.2018 · 25'321 km · 200 PS
4143 Dornach
41'900 CHF
Kia Sportage 2.0CRDi Style GT Line 4WD Auto
10.2016 · 30'979 km · 185 PS
4143 Dornach
24'900 CHF
Kia Ceed 1.4 T-GDi Power 25
09.2019 · 5'000 km · 139 PS
8580 Amriswil
22'480 CHF
Kia ProCeed 1.6 T-GDi GT
01.2019 · 8'100 km · 204 PS
8580 Amriswil
33'700 CHF
Kia Niro 1.6 GDi Plug-in Hybrid
11.2019 · 3'000 km · 140 PS
8580 Amriswil
39'100 CHF
Kia Sportage 1.6 T-GDi Power 25
12.2019 · 1'000 km · 177 PS
8580 Amriswil
34'090 CHF
Kia Picanto 1.2 CVVT Trend
09.2019 · 4'000 km · 84 PS
9463 Oberriet
18'500 CHF
Kia Stinger 3.3 T-GDi GT 4AWD
06.2019 · 1'000 km · 370 PS
9463 Oberriet
58'150 CHF
Kia Cee´d Sporty Wagon 1.4 16V _seven
03.2011 · 108'000 km · 90 PS
8266 Steckborn
6'800 CHF
Kia Sportage 1.6 T-GDi Power 25+
- Neu · 177 PS
4537 Wiedlisbach
34'900 CHF
Kia Stonic 1.0 T-GDi
- Neu · 120 PS
4537 Wiedlisbach
27'250 CHF
Kia Stonic 1.0 T-GDi
- Neu · 50 km · 120 PS
3421 Lyssach
28'990 CHF
Kia Stonic 1.0 T-GDi
- Neu · 50 km · 120 PS
1870 Monthey
25'850 CHF
Kia Sportage 1.6T-GDi Tren4WD
- Neu · 50 km · 177 PS
1870 Monthey
37'950 CHF
Kia Sportage 1.6T-GDi GT Line
- Neu · 50 km · 177 PS
1870 Monthey
45'950 CHF
Kia Sportage 2.0 CRDi MHEV Style GT-Line
- Neu · 20 km · 185 PS
8048 Zürich
49'800 CHF
Kia Sportage 1.6 T-GDi GT-Line 4WD Automat
- Neu · 5 km · 177 PS
8610 Uster
31'850 CHF

KIA in der Schweiz kaufen

Kia kaufen
Kia gehört seit dem Jahr 1998 zur Hyundai Kia Automotive Group. Der südkoreanische Autohersteller bietet vom Kleinstwagen, der die Firma gerade in Europa bekannt gemacht hat bis zum Nutzwagen ein breites Spektrum an Wagen.

Der Kia Ceed gehört dabei zu den Mittelklassewagen der Firma. Den Ceed gibt es in drei Grundversionen - als Ceed Vision, als Ceed Spirit und als Ceed Mind. Die Unterschiede zwischen diesen Versionen des Kia Ceed liegen ganz klar in der Ausstattung. Die Version Vision erfüllt die Basiswünsche des Fahrers an ein Auto dieser Klasse, der Spirit liegt im guten Mittelfeld, während der Mind die gehobenen Ansprüche abdeckt.

Den Kia Venga gibt es sogar gleich in vier verschiedenen Modellen. Der Venga zählt zu den Kleinwagen, zeichnet sich aber durch eine ausgezeichnete Raumnutzung aus. So verbindet der Venga die Vorteile eines kleinen Autos mit den platzmässigen Vorzügen eines Mittelklassewagens. Der Venga Attract ist das absolute Basismodell. Wer ein Auto lediglich als Fortbewegungsmittel von A nach B sieht, wird mit dieser günstigsten Version rundum zufrieden sein. Wer gerne zumindest einige Extras haben möchte, sollte sich den Venga Vision ansehen. Noch mehr Ansprüche erfüllt der Venga Spirit. Ging es beim Vision allerdings noch um Innenausstattung, geht es jetzt auch schon um das Äussere. Die Luxusvariante unter den Kleinwagen stellt der Venga Mind dar. Er bietet wirklich alles, was man sich von einem Stadtflitzer erhoffen kann - sowohl von innen als auch von aussen.

Kia ist natürlich auch in Schweizer Städten wie z.B. Zürich, Luzern, Basel oder Bern als Occasion zu erhalten. Occasionen gibt es sowohl im Onlinehandel als auch offline. Jedes Kia Autohaus bietet Occasionen an - oft kann man hier wirkliche Schnäppchen ergattern. Das ist natürlich auch bei privaten Anbietern möglich. Schliesslich gibt es genügend Gründe, sich ein neues Auto zuzulegen. Doch wohin mit der Occasion ? Da in der Schweiz naturbedingt oft grössere Strecken zurückzulegen sind, ist es durchaus sinnvoll, seine Occasion im Internet anzubieten. Man sollte für Occasionen allerdings genügend Bildmaterial zur Verfügung stellen, damit der potentielle Käufer sich ein genaues Bild machen kann, um dann zu entscheiden, ob er den Weg auf sich nehmen möchte.

Aber nicht nur im Klein- und Mittelklassegeschäft hat sich Kia einen Namen gemacht. Der Sorento beispielsweise, als klassischer SUV mit geländetauglichem Aussehen und sportlicher Leistung, bietet alles, was man zum Fahren durch unwegsames Gelände braucht. Dabei geht bei Kia auch der Umweltaspekt nicht verloren. Hier wird in zahlreiche Studien investiert, die dafür sorgen, dass die Entwicklung immer weiter geht. Gerade in der Schweiz kann es in höheren Lagen sinnvoll sein, sich einen Geländewagen zuzulegen. Auch in dieser Klasse gibt es in der Schweiz verschiedene Anbieter von Occasionen.

Wer allerdings die Höhe eines solchen Wagens fürchtet, dem wird der Kia Sportage zusagen - sportliches Fahren in Kombination mit eine gewissen Eleganz. Das ist das, was sich Autoliebhaber wünschen. Auch dieser Wagen ist in der Schweiz erhältlich, natürlich auch als Occasion.

Wer nun bei Occasionen an Autos denkt, die ihre besten Jahre hinter sich haben, dem sei eine kleine Recherche ans Herz gelegt. Gerade im Geschäftsbereich ist es üblich, seinen Jahreswagen als Occasion anzubieten. Das Wort legt es schon nahe - eine echte Gelegenheit, günstig an ein gutes Auto zu kommen. Occasionen sind also gerade in Zeiten, in denen Nachhaltigkeit eine grosse Rolle spielt, eine Überlegung wert. Wer sich für eine Occasion entscheidet, spart schliesslich Geld und das Auto wird einer weiteren sinnvollen Verwendung zugeführt.

Ein wesentliches Merkmal bei Kia ist die Kombination aus günstigen Preisen, guter Qualität und Umweltbewusstsein. Auch die Presse in der Schweiz lobt immer wieder hervorragende Fahreigenschaften, technischen Fortschritt und vor allen Dingen den geringen Verbrauch, auch in grösseren Klassen. Aber nicht nur das, auch die gute Strassenlage und Sicherheitsaspekte stehen hier im Vordergrund. Es wird immer wieder darauf geachtet, dass auch auf unwegsamem Gelände die Sicherheit im Fokus bleibt.

Während bei den Kleinstwagen und den Kleinwagen allerdings Raumgefühl und Geschwindigkeit betont werden, setzen die grösseren Modelle und die sportlichen SUVs darauf, höchstes Fahrgefühl mit Umweltverträglichkeit zu kombinieren.

Mit dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis setzt sich Kia klar von der Konkurrenz ab. So können sich auch die Menschen, die bei anderen Autoherstellern höchstens Kleinstwagen kaufen würden, grössere Autos leisten. Besonders für Familien kann eine solche Auswahl von Vorteil sein, zumal weder technisch noch unter Sicherheitsaspekten Einschnitte in Kauf genommen werden müssen. Auch der Umweltaspekt mit geringen Verbräuchen spielt hier eine Rolle. So hat sich der koreanische Hersteller sein ganz eigenes Segment gewählt.