SUZUKI

Filtern
Promo
SUZUKI GSF 650 S Bandit ABS K8
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI GSX-S 750 ABS
SUZUKI GSX-R 1000 R  ABS L7
SUZUKI SV 650 ABS L6
SUZUKI GSX-S 1000 ABS
SUZUKI GSX-S 1000 Z  ABS
SUZUKI GSX-R 125 L7
SUZUKI GSX-S 1000 Moto GP ABS
SUZUKI GSX-S 750 Z ABS
SUZUKI GSX-S 750 ABS
SUZUKI GSX-S 750 ABS
SUZUKI GSX-S 750 Z ABS
SUZUKI GSX-S 1000 ABS
SUZUKI DL 650 ABS L7
SUZUKI GSX-R 1000 ABS L7
SUZUKI DL 1000 ABS L8
SUZUKI UK 110 Adress
SUZUKI AN 650 Burgman ZA
SUZUKI GSX-S 750 Evo
Suzuki GSX-S 1000 F
Suzuki SV 650 A
Suzuki GSX-S 750
SUZUKI SV 650 A ABS
Suzuki SV 650 A Sport Ed.
SUZUKI DL 650 A V-Strom ABS

Was Suzuki Motorräder auszeichnet

Was Suzuki Motorräder auszeichnet

Suzuki ist ein japanischer Hersteller von Automobilen und Motorrädern, der im Jahre 1909 gegründet wurde und seitdem seinen Hauptsitz in Hamamatsu hat. Das Unternehmen gilt als zweitgrösster Exporteur von Motorrädern weltweit. Vor allem Strassenmaschinen des Herstellers sind sehr begehrt, was nicht zuletzt auf Sportlichkeit und die stets hohe Motorleistung zurückzuführen ist.

Beliebte Modelle von Suzuki

Eines der beliebtesten Töffs ist die Suzuki Intruder. Dabei handelt es sich um eine Cruiser mit 250 cm³ Hubraum und 25 PS. Dank des niedrigen Leergewichts von nur 150 kg können somit sehr gute Beschleunigungswerte und Endgeschwindigkeiten erzielt werden. Beliebt ist die Intruder unter Fahrern jeglichen Alters, was vor allem dem zeitlosen Design und der stilechten Optik zu verdanken ist. Doch ebenso ist der Hersteller bekannt für die Suzuki Burgman, da es sich dabei um den ersten Grossroller der Welt handelt. Das bedeutet, das Töff ist dem Stil eines schlichten Motorrollers nachempfunden, weist aber dennoch einen Hubraum von 250 cm³ auf und erzielt in der Top-Ausführung mit 56 PS 140 km/h. Mit der Burgman leitete Suzuki die Ära der Grossroller ein, die sich vor allem aufgrund in ihrer Alltagstauglichkeit als sehr erfolgreich herausstellten. Unter sportlichen Fahrern oder sogar in Rennställen ist die Suzuki GSX-R eines der beliebtesten Modelle. Dieses Superbike ist mit 600 cm³, 750 cm³ und rund einem Liter Hubraum verfügbar und leistet in der stärksten Ausführung rund 185 PS. Dank des Trockengewichts von nur 170 kg können somit auch Geschwindigkeiten jenseits der 300 km/h problemlos erreicht werden.

Suzukis sonstige Besonderheiten

Was das Unternehmen neben all dem noch auszeichnet, ist die Herstellung von Töffs für den Motorsport. Vor allem Modelle wie die GSX-R sind in gleich mehreren Rennserien vorhanden und können dort regelmässig Preise einfahren. Dadurch erlangte der Hersteller sehr schnell einen Bezug zur Öffentlichkeit und konnte vor allem sportliche Fahrer mit den Modellen begeistern. Da es derart viele Fahrer gibt, ist auch eine grosse Palette an Suzuki Ersatzteilen erhältlich, um im Falle einer nötigen Reparatur für möglichst niedrige Kosten zu sorgen.