BMW 6er Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Obwohl BMWs aktuelle Version der 6er-Baureihe auf dem 5er-BMW basiert, der zur oberen Mittelklasse gehört, ordnen die Bayerischen Autohersteller diese Fahrzeuge in der Kategorie Oberklasse ein. Zur Zeit ist der seit 2011 vom Band laufende 6er in drei verschiedenen Karosserievarianten erhältlich: als Coupé, als Cabriolet und als viertüriges Gran Coupé. Und obwohl diese beiden zusätzlichen Türen den Zugang zum Fond deutlich erleichtern, sind auch in dieser Limousine genau genommen nur zwei statt der zu erwartenden drei Fond-Sitzplätze vorhanden. Für kurze Strecken – so BMW – kann jedoch eine weitere Person in der Mitte zwischen den einzeln geformten Sitzen der hinteren Reihe Platz nehmen. Wesentlich deutlichere Hinweise auf die Oberklasse-Zugehörigkeit liefern die verfügbaren Motoren. Hier bietet selbst der schwächste Antrieb mit 313 PS – ein Diesel – noch genug Leistung, um den 6er-BMW in gut fünf Sekunden auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen. Serienmässig kommt BMWs kleinstes Oberklassemodell mit Hinterradantrieb daher, aber nahezu alle verfügbaren Varianten sind optional mit Allradantrieb erhältlich, der bei der Beschleunigung für ein paar Zehntelsekunden Vorsprung und im Winter für Traktion sorgt. Sämtliche Motorversionen verfügen über ein 8-Gang-Automatikgetriebe und werden elektronisch bei 250 km/h abgeregelt. Dabei genügen alle Varianten den Kriterien EURO-5- oder sogar EURO-6-Abgasnorm. Leistungsspitze bilden jeweils die M6-Versionen aller 3 Karrosserievarianten mit 555 PS und deutlich dynamischerem äusserem Erscheinungsbild.

Galerie


DW
Motorredaktion
AutoBild
AbenteuerAuto
Motorvision
Motorvision

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren