BMW X4 Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Mit dem X4 schickte BMW den fünften Vertreter der X Reihe auf den Markt und will beweisen, dass SUVs sowohl sportlich als auch geländetauglich sein können. Die Bezeichnung SUV trifft dabei nicht ganz zu. Die Bayrischen Automobilwerke bezeichnen den neuen BMW X4 aus diesem Grund auch als SAC - was für "Sports Activated Coupé" steht.

Das Ziel war es, den Fahrkomfort einer Limousine mit den Offroadeigenschaften eines SUVs zu verbinden. Rein von der Motorleistung (je nach Modell zwischen 190 PS und 313 PS) kann schnell der Eindruck gewonnen werden, dass BMW eine Sportlimousine erschaffen hat. Und in der Tat verfügt der BMW X4 xDrive35 D über einen Sportmodus und der ECO Pro Konfiguration. Erstere eignet sich hervorragend, um schnell von A nach B zu gelangen. Der Dieselverbrauch liegt hierbei, laut Bordcomputer, bei 13 bis 14 Liter. Eine schonende Fahrweise mit der ECO Pro Konfiguration lässt den Dieselverbrauch auf 7 Liter sinken. Was für die Grösse des Fahrzeugs einen guten Wert darstellt. Das Besondere am X4 ist die Geländetauglichkeit. Durch das Fahrwerk und den Allradantrieb macht der Sport Coupé auch auf anspruchsvolleren Offroadstrecken eine sehr gute Figur und kann in Puncto Fahrverhalten klar überzeugen.

Mit einem Neupreis von 75,738 CHF reiht sich der BMW X4 xDrive35d zwischen den Oberklassen-Limousinen ein. Dieses Modell sowie der X4 xDrive30d verfügen, im Gegensatz zum xDrive 20d, von Werk aus über ein Automatikgetriebe. Die oben erwähnten Modelle sind unter den Namen X4 xDrive20i, xDrive 28i und xDrive35i auch mit Ottomotoren erhältlich.

Im Fazit lässt sich sagen, dass der neue BMW X4 eine erstaunliche Verbindung zwischen SUV und Coupé darstellt. Zwar sind durch das abfliessende Heck der Blick nach hinten und die Kofferraumbelastung eingeschränkt, doch gerade für Überlandfahrten ist der BMW X4 ein überzeugendes und leistungsstarkes

Galerie


News2Do

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren