Opel Ampera Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Der Opel Ampera wurde bereits 2011 im Vorfeld von der Schweizer Illustrierten zum "Schweizer Auto des Jahres 2012" gekürt, denn der Ampera war der erste elektrisch betriebene Mittelklassewagen mit Reichweitenverlängerer (Range-Extender).

Der Opel Ampera ist ein Fünftürer. Er kann, je nach Streckenprofil und Fahrweise, zwischen 40 km und 80 km mittels Elektroantrieb zurücklegen. Bevor sich die Batterie vollständig entlädt, schaltet der Benzinantrieb ein. Der Vierzylinder stammt aus dem Hause GM. Der Kraftstoffverbrauch auf 100 km liegt so bei 1,2 Liter. Die Ladezeit für den Lithium-Ionen Akku liegt bei 3 bis 5,5 Stunden und ist an jeder 220 Volt Steckdose möglich, und dann auch mit Ökostrom. Mit vollem Tank und voller Batterie schafft der Opel Ampera rund 500 km.

Ob der Opel Ampera elektrisch fährt oder nicht, kann der Fahrer mit dem Drive-Select-Knopf selbst bestimmen. Im Modus "Halten" wird die Energie für die nächste Fahrt gespart. Der Modus "Gebirge" hebt die untere Entladestufe an. Der dritte Modus dient der Hybrid-Fahrt. Der Ampera braucht dann 10,7 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu kommen. Der Range-Extender verfügt über 86 PS. Die Höchstgeschwindigkeit mit 150 PS Gesamtleistung liegt bei 161 km/h. Der Ampera wird über ein hochauflösendes mehrfarbiges Zentralsisplay bedient. Ein grüner Ball auf dem Bildschirm zeigt dabei mit Bewegungen und Farbänderungen die Fahreffizienz an.

In der Limousine finden vier Erwachsene Platz. Wegen der Unterbringung der Batterie finden sich im Fond des Opel Ampera zwei Einzelsitze und keine durchgehende Dreiersitzbank. In den Kofferraum passen zudem rund 300 Liter, der Kofferraum ist auf 1005 Liter erweiterbar. Der Opel Ampera kostet ab CHF 45'400-.. Die Serviceintervalle und Garantie liegen bei 160'000 km oder acht Jahren. Die Garantie erstreckt sich auch auf das elektronische Antriebssystem inklusive Batterie. Der Opel Ampera ist mit zahlreichen Service- und Sicherheitspaketen ausgestattet. Die Basisversion verfügt über ein Navigationssystem, Lautsprechersystem und Rückfahrkamera. Acht Airbags gehören wie die Klimaanlage zur serienmässigen Ausstattung. Die Karosserie wurde mit einem erweiterten Aufprallschutz an Seiten, Front und Heck ausgestattet. Auffälligste Merkmale sind dabei neben dem speziellen Karrosseriedesign der trapezförmige Kühlergrill und die Scheinwerfergehäuse in Bumerangform.

Galerie


DW

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren