Skoda Roomster Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Beim Skoda Roomster handelt es sich, je nach Betrachtungsweise, um einen Hochdachkombi oder auch um einen Minivan. Seit 2006 produzieren die tschechischen Autobauer ihren 4,20 Meter langen Roomster, von dem mit dem Praktik auch eine Lieferwagen-Variante verfügbar ist, bei der die hinteren Fensterscheiben verkleidet und keine hinteren Sitze vorhanden sind. Betrachtet man die angebotene handele es sich um eine Mischung aus Raumwunder und Roadster. Verfügbar sind Benziner als auch Diesel-Motoren mit einer Leistung von 90 bis 105 PS. Und selbst in der stärksten Motorisierung gelingt der Spurt von 0 auf 100 nicht unter zehn Sekunden. Auch die jeweiligen Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 184 Stundenkilometern deuten nicht gerade auf ein sportliches Fahrzeug hin. Im Vergleich zum Skoda Fabia ist der Roomster mit rund 165 Zentimeter etwa 15 Zentimeter höher, bei der Länge wird er vom Skoda Fabia in der Kombi-Variante um fast 20 Zentimeter übertroffen. Genau wie der Fabia wurde der Roomster im Jahr 2010 einer Modellpflege unterworfen, bei der die gesamte Frontpartie überarbeitet wurde. Neben vier neuen Motoren wurde zudem die besonders spritsparende Variante Green Line eingeführt, die den Dieselverbrauch auf 4,2 Liter pro hundert Kilometer drückt.

Galerie


MotorShow

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren