Toyota Prius Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Seit 2009 ist die dritte Generation des Prius in Produktion. Diese Limousine ist mit zwei Motoren ausgestattet, denn neben einem einfachen Ottomotor mit einer Leistung von 73 kW und einem Hubraum von 1,8 Litern ist auch noch ein Elektromotor eingebaut, der eine zusätzliche Leistung von 60 kW ermöglicht. Die gesamte Systemleistung wurde damit auf rund 100 kW gesteigert, was einer Leistung von 136 PS entspricht. Gleichermassen ist die Vergrösserung des Hubraums eine Massnahme gewesen, um den Verbrauch des Toyota Prius zu senken und gerade bei hohen Geschwindigkeit ist ein gravierender Unterschied festzustellen. Eine weitere Technologie um den Verbrauch zu senken hat Toyota für die Erhitzung der Motorkühlflüssigkeit genutzt, denn die Abgaswärme wird nun zur Erwärmung verwendet, weshalb die Kaltlaufphase drastisch gesunken ist. Der Elektromotor vier unterschiedliche Fahrmodi abspielen, die Power, Eco, Standard sowie rein elektrisch unterteilt wurden.

Eine Besonderheit dieses Modells ist sicherlich, dass ein Grossteil des Hybridsystems im Vergleich zum Vorgänger erneuert und damit eine Gewichtsersparnis von 20% erreicht wurde. Diese Ersparnis wurde jedoch auf Grund einer neuen Karosserie wettgemacht, denn diese wiegt beträchtlich mehr als beim Vorgänger.

Der seit 2009 hergestellte Toyota Prius ist jedoch noch in einer weiteren Form erhältlich, denn es existiert auch ein Vollhybrid, der unter dem Namen Prius Plug-In Hybrid bekannt ist. Bei reiner Elektronutzung kann eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde erreicht werden, wobei die Reichweite bei rund 20 Kilometern liegt. Wer sich für den Gemischtbetrieb entscheidet, der kann nicht nur eine Reichweite von weit über 1000 Kilometern schaffen, sondern gleichzeitig auch eine Höchstgeschwindigkeit von rund 180 Kilometern die Stunde fahren. Der Verbrauch dieses Toyota Prius liegt bei rund 2,6 Litern pro 100 Kilometern und die zusätzliche Ladezeit des Elektromotors an einer Steckdose mit einer Kapazität von 230 Volt beträgt rund 90 Minuten.

Galerie


AMS TV

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren