VW Sharan Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Seit Herbst 2010 verkauft Volkswagen mit dem Sharan II die neueste Variante seines Grossraumvans. Genau wie sein Vorgänger wird der neue Sharan baugleich zum Seat Alhambra II hergestellt. Die Produktion eines ebenso nahezu baugleichen Ford-Modells namens Galaxy wurde 2006 eingestellt. Der VW Sharan II verfügt im Vergleich zu seinem Vorgänger-Modell über eine Schiebetür, die optional auch als elektrisch bedienbare Variante verfügbar ist. Durch den Einsatz des aus anderen VW-Modellen bekannten Bremsenergie-Rückgewinnungssystems, sowie eine Start-Stopp-Automatik konnten beim neuen Sharan der Kraftstoffverbrauch und damit die Schadstoffemissionen deutlich reduziert werden. So sank der kombinierte Kraftstoffverbrauch sämtlicher Dieselmotoren unter die 6-l-Marke in Bezug auf 100 Kilometer Fahrleistung. Alle sechs produzierten Motoren erreichten die Klasse Euro 5 hinsichtlich der EU-Abgas-Klassifikation. Serienmässig ist der VW Sharan II mit sieben Airbags ausgestattet, zudem lassen sich die Aussenspiegel beheizen und elektrisch bedienen. Zudem spendierte VW seiner Grossraumlimousine serienmässig einen Berganfahrassistenten sowie das elektronisch gesteuerte Fahrassistenzsystem ESP. Da Volkswagen den Sharan II um satte 22 Zentimeter auf nun 4,854 Meter verlängerte, wuchs der Kofferraum ebenfalls und umfasst bei umgelegter zweiter Sitzreihe bis zu 2430 Liter Ladevolumen.

Galerie


focusonline

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren