VW Up Fahrzeugbewertung

Auto Bewertungen

  • {{rating.Label}}
Emanuel Maeder

Unser Experte

Emanuel Maeder
ricardo.ch AG
Emanuel ist Content Manager bei autoricardo und arbeitet seit 4 Jahren bei ricardo. Er wohnt mit seiner Familie in Zürich und fährt in seiner Freizeit gerne Motorrad oder mit seinem Oldtimer und geniesst das Familienleben. Seit einem Jahrzehnt in der Automobilbranche tätig, hegt er seit klein auf eine Leidenschaft für die Autowelt und verfolgt alle Neuheiten wie auch die Klassikwelt mit ungetrübter Faszination.

Seit Ende 2011 verkauft VW seinen Kleinstwagen up! Mittlerweile ist die Kombilimousine, in der bis zu vier Personen Platz finden, in diversen Varianten und Motorisierungen erhältlich. So gibt es den VW up! sowohl als als Drei- als auch als Fünftürer. Ausserdem kann der Kunde beim Nachfolgemodell des VW Fox zwischen Automatik- und Schaltgetriebe wählen. Seit 2013 ist zudem ein rein elektrisch betriebenes Modell namens e-up! auf dem Markt.

Je nach Ausstattung unterscheidet Volkswagen dabei zwischen den drei Standards take up! (Grundausstattung), move up! sowie der gehobenen Variante high up! Daneben gibt es diverse Sondereditionen wie den groove up! sowie den cross up! , der sich vor allem in der Aussenausstattung (Beplankungen, Dachreling, Alufelgen etc.) von den anderen up! Versionen unterscheidet.

Die Leistung der Dreizylinder-Motoren bewegt sich zwischen 60 und 75 PS, der VW e-up! bringt es bei einer maximalen Reichweite von 130 Kilometern auf 82 PS. Bei einer Gesamtlänge von 3,54 Meter und einem Gewicht von nicht einmal 1000 Kilogramm (Dreitürer-Basismodell) bringt es der VW up! auf eine Zuladekapazität von 400 Kilogramm im 251 Liter fassenden Kofferraum. Dieser kann bei Bedarf durch das Umklappen der Rückbank auf 951 Liter erweitert werden.

Galerie


DW

Modelle und Varianten

Assistent

minimieren