Fahrzeugversicherung und Registrierung nach Autokauf

Schritt 6: Versicherung und Registrierung

Und wenn Sie noch so gut Auto fahren: Eine Haftpflicht braucht jeder. Nur so können Sie das Fahrzeug einlösen. Holen Sie sich die Offerten schon vor Kaufabschluss ein. Und bedenken Sie: Der Verzicht auf eine zusätzliche Kaskoversicherung ist am falschen Ort gespart.

 

  • Teilkasko: Teilkaskoversicherungen zahlen nicht selbst verursachte Schäden wie Diebstahl, Glasschaden, Marderschaden und Hagelschaden.
  • Vollkasko: Deckt alle Schäden ab, auch selbstverschuldete Kollisionsschäden. Bei Leasing ist die Vollkasko obligatorisch, sie empfiehlt sich jedoch auch für neuere Wagen unter 4-5 Jahre.
  • Extra-Tipp: Vergessen Sie nicht, der Versicherung den aktuellen Zeitwert mitzuteilen. Dann zahlt sie bei einem Unfall das, was der Wagen auch wert ist.

 

Checkliste für die Registrierung beim Strassenverkehrsamt:
Neues Fahrzeug

  • Identitätskarte oder Pass, ansonsten Aufenthaltsbewilligung oder Niederlassungsausweis
  • Versicherungsnachweis der Haftpflicht
  • Fahrzeugausweis (bereits registriertes Occasions-Fahrzeug) oder das Formular Expertise 13.20A für Neuwagen

Fahrzeugwechsel mit gleichem Nummernschild

  • Versicherungsnachweis der Haftpflicht
  • Fahrzeugausweis (bei Occasionen) oder Prüfungsbericht Formular 13.20A (für Neuwagen)
  • Fahrzeugausweis des alten Fahrzeugs

 

 Der Rechtsanwalt Assista von TCS gibt Ihnen Tipps zu Themen wie Meldepflichten bei Parkschäden, Vortritten etc. auf www.youtube.com/user/tcs

Assistent

minimieren