Fahrzeug ansprechend präsentieren

Schritt 5: Besichtigung und Probefahrt

Wenn sich anschliessend ein Interessent für dein Fahrzeug gemeldet hat und auf eine Besichtigung vorbeikommen will, solltest du dich wie folgt vorbereiten:
 

  • Blitzblank: Achte darauf, dass das Auto innen und aussen sauber ist.
  • Verkaufsargumente: Merk dir einige Stichworte, die für dein Angebot sprechen, um überzeugend aufzutreten.
  • Nichts vertuschen: Sprich Unfälle oder versteckte Mängel aktiv an und halte sie auch im Angebotstext (bei Auktionen) oder im Kaufvertrag (bei Kleinanzeigen) schriftlich fest.
  • Kontrolle: Möchte der Interessent das Auto bei einem Technischen Zentrum von TCS überprüfen lassen, sollte vorher vereinbart werden, wer welche Kosten übernimmt.
  • Probefahrt: Bei der Probefahrt solltest du unbedingt dabei sein. Falls du dich beim Gedanken unwohl fühlst, mit einer fremden Person mitzufahren, prüfe zumindest den Führerschein des Interessenten oder lehne die Probefahrt freundlich ab. Es ist keine gute Idee, den Interessenten alleine mit deinem Auto auf Probefahrt gehen zu lassen.
  • Bestimmt bleiben: Lass dich nicht ohne gute Argumente zu einem Dumping-Preis überreden. Du hast den Marktpreis abgeklärt und weisst, wieviel dein Auto wert ist.

Denk dran: Dein persönliches Auftreten färbt sich auch auf dein Auto ab.

 

Weiter zu Schritt 6: Der Verkauf

Assistent

minimieren